Jetzt anmelden...

Login
Passwort
Registrieren
07.02.19 650 Views Kommentare [0] 1 0

credit: ©Daxiao Productions/ stock.adobe

PHP Tutorial #6

Konstanten in PHP

Ähnlich wie bei Variablen, können wir in Konstanten Werte speichern. Der Unterschied aber ist, dass die Werte von Konstanten nach der Erstellung nicht mehr geändert werden können. Wie wir mit Konstanten umgehen, zeigen wir euch hier.

Falconbyte unterstüzen

Betrieb und Pflege von Falconbyte brauchen viel Zeit und Geld. Um dir auch weiterhin hochwertigen Content anbieten zu können, kannst du uns sehr gerne mit einem kleinen "Trinkgeld" unterstützen.

Thema in Kurzform

  • Konstanten ähneln Variablen mit dem Unterschied, dass der Wert einer Konstante nicht mehr geändert werden kann, sobald er einmal definiert wurde.

const MAXWERT = 100;

    Inhaltsverzeichnis

  1. Was sind Konstanten?
  2. Vordefinierte Konstanten
  3. Magische Konstanten
  4. Übungen

Was sind Konstanten?

Eine Konstante ist ein Bezeichner (Name) für einen einfachen Wert. Anders als bei Variablen, deren Wert sich jederzeit ändern kann (daher "variabel"), ist der Wert von Konstanten fest ("konstant") und kann im Laufe des Skripts nicht geändert werden.

Wenn wir mit feststehenden Werten arbeiten, sollten wir anstatt Variablen besser Konstanten einsetzen.

Um eine Kosntanten zu erstellen, verwenden wir das Schlüsselwort constant:

const MAXWERT = 100;

Im Unterschied zum Bezeichner von Variablen verwenden wir bei Konstanten kein Dollarzeichen. Es ist außerdem Konvention, den Bezeichner komplett in Großbuchstaben zu schreiben.

Auf die Konstanten können wir nun so zugreifen, wie wir es auch von Variablen gewonnt sind:

echo "Der Maximalwert lautet: " . MAXWERT;

Versuchen wir aber, den Wert der Konstanten nachträglich zu ändern, erhalten wir eine Fehlermeldung:

const MAXWERT = 100;
MAXWERT = 200; // ERROR

Konstanten und echo

Im Unterschied zu Variablen können wir Konstanten nicht innerhalb der Anführungszeichen einer echo-Anweisung ausgeben lassen, da der PHP-Interpreter sie aufgrund der fehlenden Dollarzeichen nicht von Text unterscheiden kann.

echo "Der Maximalwert lautet MAXWERT";

Dieser Code gibt daher einfach den Text Der Maximalwert lautet MAXWERT aus. Umden Wert mit echo also auszugeben, müssen wir wie oben gezeigt mit der String-Verkettung arbeiten.

Vordefinierte Konstanten

In PHP stehen dem Programmierer bereits einige vordefinierte Konstanten zur Verfügung. Diese stehen immer zur Verfügung und gehören zum Grundbestand von PHP.

Zum Beispiel die mathematischen Konstanten:

echo M_PI; // 3.14159265358979323846
echo M_E; // 2.7182818284590452354

Mehr mathematische Konstanten findet ihr hier.

Auch sehr nützlich sind die sog. Core-Konstanten:

echo "Aktuelle PHP-Version: " . PHP_VERSION;
echo "<br>Server-Betriebssystem: " . PHP_OS;
echo "<br>Größmöglicher Integer-Wert: " . PHP_INT_MAX;

Eine Liste weiterer Core-Konstanten kann hier angesehen werden.

Magische Konstanten

Es gibt in PHP außerdem die sog. magischen Konstanten. Diese liefern uns Informationen zum aktuellen Skript.

Sie sind ähnlich zu den anderen vordefinierten Konstanten. Aber sie ändern ihren Wert je nach Kontext, in dem sie aufgerufen werden.

Magische Konstanten haben zwei Unterstrichen (__) am Anfang und am Ende. Hier einige Beispiele:

echo "Zeilennummer im Code: " . __LINE__ . "<br>";
echo "Dateiname mit Pfad: " . __FILE__ . "<br>";
echo "Verzeichnis der Datei: " . __DIR__;

Rufen wir diesen Code auf dieser Seite hier auf, erhalten wie Folgendes:

Zeilennummer im Code: 303
Dateiname mit Pfad: /var/www/falconbyte/php-konstanten.php
Verzeichnis der Datei: /var/www/falconbyte

Mehr zu magischen Konstanten könnt ihr hier nachlesen.

Übungen

einfach

Definiere zwei Konstanten mit Fließkomma-Zahlen. Multipliziere die beiden miteinander und gib das Ergebnis in folgender Form am Bildschirm aus: 2 * 4 = 8

Lösung ein-/ausblenden

mittel

Der folgende Code ist fehlerhabt. Korrigere ihn:

const $maxenergie = 200;
const maxprice = 9999;
Lösung ein-/ausblenden

schwer

Berechne mithilfe der Konstanten für PI den Umfang eines Kreises bei einem Radius von 10 (cm). Gib das Ergebnis am Bildschirm aus.

Lösung ein-/ausblenden

Falconbyte unterstützen

Kommentar schreiben

Alle Kommentare

Es gibt bislang noch keine Kommentare zu diesem Thema.

Java Variablen erklärt

Wie werden Variablen eingesetzt? Was bedeutet Deklarieren und Initialisieren?

Methoden in Java

Wie erstelle ich Methoden?

Objektinteraktion

Wie interagieren Objekte in einem Programm miteinander?

FALCONBYTE.NET

Handmade with 🖤️

© 2018-2021 Stefan E. Heller

Impressum | Datenschutz

Falconbyte GitHub facebook programmieren lernen twitter programmieren lernen discord programmieren lernen