Jetzt anmelden...

Login
Passwort
Registrieren

PHP Tutorial #21

HTML Formulare mit PHP auslesen

Eine Stärke von PHP ist die Verarbeitung von Nutzereingaben aus einem HTML-Eingabeformular. Es gibt verschiedene Typen von Formularfeldern, wie das Texteingabefeld, Checkboxes, Radiobutton oder das Auswahlmenu. In diesem Tutorial fangen wir mit den Basics an und zeigen, wie du mit $_POST einfache Texteingabefelder einsetzt und mit PHP auslesen kannst.

Kommentare [0]

Stefan 25.04.2019

Infos zum Artikel

Kategorie PHP
Autor Stefan
Datum 25.04.2019

Schnelles Code-Beispiel

echo "Nutzereingabe: " . $_POST["eingabefeld"];

Das HTML-Eingabeformular

Schreiben wir zunächst ein einfaches HTML-Eingabeformular, das dem Benutzer zwei Textfelder für die Eingabe eines Vor- und Nachnamen bietet:

HTML Eingabeformular

Der HTML-Code der Datei formular.html sieht so aus:

<html><head></head><body>

<h1>Einfaches Eingabeformular</h1>

<form action="auslesen.php" method="post">

    <p><input name="eins"> Vorname</p>
    <p><input name="zwei"> Nachname</p>
    <p><input type="submit"></p>

</form>

</body></html>

Das Formular wird durch den Tag <form> beschrieben, der zwei Attribute hat:

  • action verweist auf eine PHP-Datei namens auslesen.php. An diese Datei werden die eingegebenen Daten des Formulars zur Verarbeitung weitergeleitet.
  • method gibt die Übertragungsmethode an. Für die Datenübertragung per Eingabeformular verwenden wir post.

Innerhalb von <form> </form> gibt es in unserem Beispiel zwei Text-Eingabefelder, die in HTML mit dem Tag <input> markiert sind. Jedes Eingabefeld bekommt mit dem Attribut name eine eindeutige Benennung.

Schließlich brauchen wir noch einen Submit-Button, der die eingegebenen Daten an die Datei auslesen.php weiterleitet. Ein Submit-Button wird mit <input type="submit"> erstellt.

Jetzt ist unser HTML-Formular auch schon fertiggestellt. Als nächstes programmieren wir die Datei auslesen.php, die die Daten aus dem Formular ausliest und sie verarbeitet.

Formular mit PHP auslesen

Wir haben jetzt zwar unser Formular, aber es fehlt noch die Programmfunktionalität. Das soll sich nun ändern. Wir erstellen hierzu eine neue PHP-Datei namens auslesen.php. An diese Datei werden die Nutzereingaben aus dem HTML-Formular gesendet, sodass wir etwas mit diesen anstellen können.

$_POST

Alle im Eingabeformular eingegebenen Werte werden beim Absenden (submit) an den Server in einem assoziativem Array mit dem Namen $_POST gespeichert. Innerhalb des PHP-Programms der Datei auslesen.php kann das Array ausgelesen und die einzelnen Daten verarbeitet werden.

Dabei liefert $_POST["eins"] die Nutzereingabe aus dem ersten und $_POST["zwei"] aus dem zweiten Eingabefeld zurück.

Für unseren Testzweck genügt es, wenn wir die Daten mit echo einfach am Bildschirn ausgeben:

<html><head></head><body>

<?php
echo "Hallo " . $_POST["eins"] . " " . $_POST["zwei"];
?>

</body></html>

Wir sehen dann im Browser zum Beispiel Folgendes (je nach Nutzereingabe zuvor):

Hallo Peter Urban                     

Wie Du siehst, ist das alles ganz einfach 😊

Übungen

einfach

Erstellen Sie ein Eingabeformular (formular.html) mit drei Texteingabefelder für Obstsorten. Die Eingaben sollen anschließend in folgender Form auf dem Bildschirm angezeigt werden (programm.php):

Obstsorte 1: Apfel
Obstsorte 2: Birne
Obstsorte 3: Zitrone                         
Lösung ein-/ausblenden

mittel

Eine Kleine Fingerübung: Erstellen Sie ein Formular mit zwei Eingabefeldern. In jedes Eingabefeld geben Sie eine Zahl ein!

Im PHP-Programm sollen die eingegebenen Zahlen miteinander addiert werden. Wenn die Summe größer als 10 ist, soll auf dem Bildschirn in blauer Schrift der Text "Die Summe ist größer als 10." erscheinen. Ist die Summe dagegen nicht größer als 10, soll in roter Schrift "Die Summe ist nicht größer als 10." angezeigt werden.

Lösung ein-/ausblenden

schwer

Entwirf ein Formular mit zwei Eingabefeldern. In das erste Eingabefeld soll entweder der Namen "Mario" oder "Mega-Man" eingegeben werden. Das zweite Eingabefeld nimmt eine Ganzzahl auf, die festlegt, wie oft die gewählte Figur am Bildschirm erscheinen soll.

Hier die beiden, schön pixeligen Grafiken (rechte Maustaste -> Bild speichern unter...):

Lösung ein-/ausblenden

Kommentar schreiben

Nur angemeldete und aktivierte Benutzer können kommentieren.

Alle Kommentare

Es gibt bislang noch keine Kommentare zu diesem Thema.

Verzweigungen

Ohne Verzweigungen wäre kaum ein sinnvolles Programm möglich.

PHP Variablen erklärt

Wie werden Variablen eingesetzt? Was bedeutet Deklarieren und Initialisieren?

Mehr zu Parametern

Was sind variabler Parameterlisten und optionale Parameter?

FALCONBYTE.NET

Handmade with 🖤️

© 2018, 2019 Stefan E. Heller

Impressum | Datenschutz

facebook programmieren lernen twitter programmieren lernen youtube programmieren lernen